* Körper, Sexualität, Liebe Fälle

Probleme mit dem Körper, Sexualität

Blockaden können aufgelöst werden.

Hier nur eine kleine Auswahl der Praxis-Fälle:

  • Mein Gewicht geht nicht herunter. Manchmal mache ich Abmagerungskuren. Die helfen mir nur vorübergehend.
  • Wenn ich meinen Körper hasse, reagiert er mit Ausschlag im Gesicht und am ganzen Körper.
  • Warum habe ich so viele Akne im Gesicht?
  • Ich kann meinen Körper nicht mehr annehmen, weil ich von meinem Vater in der Kindheit missbraucht wurde.
  • Ich habe sexuelle Störungen. Wie kann ich wieder meine Männlichkeit ausleben.
  • Ich habe einfach keine Lust mehr. Der Mann will von mir immer wieder Sex.
  • Liebe kann ich geben, aber ich kann einfach keine Liebe annehmen.
  • Ich habe Prostata-Probleme, Ich habe Brustkrebs

Auszug von Praxis-Fällen

 

Errötet und Sex-Blockade

Ein Mann mittleren Alters errötet immer wieder, wenn er eine Frau ansieht, die er gerne hätte. Er hatte schon mehrere Frauen. Doch wenn es um den Geschlechtsverkehr ging, dann blockierte es ihn. Dadurch verließen die Frauen ihn. Die Sex-Blockaden kamen zu Teil aus der Kindheit und aus einem früheren Leben. Nach der Therapie ist das Erröten verschwunden und sein Sex-Verhalten hat sich verändert. 

 

Frau konnte ihre Sexualität nicht ausleben
Ich kann meine Sexualität bei meinem Mann nicht mehr ausleben. Er will nur noch seinem Hobby nachgehen. Seit 5 Jahren kenne ich einen Mann, mit dem ich ab und zu wunderbaren Sex haben kann. Mein Mann weiss nichts davon. Nun bin ich innerlich zerrissen und weiss nicht mehr weiter.

 

Ich hasse meinen Körper
Ich kann einfach meinen Körper nicht akzeptieren. Es stört mich, wie er ist. Er ist zu dick, hat viele Ausbuchtungen, die ich nicht mag. Mein Gewicht geht auch nicht herunter. Ich kann machen was ich will.
In den Spiegel darf ich ja nicht schauen, sonst bekomme ich Wut. Ich hasse einfach meinen Körper. Ab liebsten möchte ich diesen austauschen. Was kann ich nur machen? 

Hinter jedem Problem und hinter jeder Krankheit steckt eine GEISTIGE URSACHE, die zuerst gelöst werden sollte, damit eine Dauerhafte Heilung geschehen kann. Medikamente können dann besser vom Körper aufgenommen werden.

 Um den GEISTIGEN RUCKSACK aufzulösen, ist es NIE zu spät.

weitere Infos

Kontakt